Shop
© Schweiz Tourismus / Florence Gross

Langlauf im Goms.

Das beste Langlaufgebiet der Schweiz.

100 km Loipe Goms - 100% Genuss

Im Goms erwarten dich über 100 Kilometer perfekt präparierte Loipen Klassisch und Skating. Die Loipen dehnen sich über das gesamte Hochtal von Oberwald bis Niederwald aus. Egal ob mit der Saisonkarte der Loipe Goms (Talisman) oder der Tageskarte, du hast den Zug und Bus der Matterhorn Gotthard Bahn inklusive. Bist du der Ausdauerläufer oder der Geniesser? Für jeden gibt es die passende Loipe, ob alleine, zu zweit, in einer Gruppe oder mit Hund. Die Wintersaison der Loipe Goms ist vom 19. November 2022 bis am 12. März 2023 mit garantierter Schneesicherheit.

 

19 Nov. 2022

Saisonstart Loipe Goms

12

perfekt präparierte Loipen

103,2 Kilometer

Loipen

Die Loipen bei uns im Goms

Langlauf auf über 100 Kilometern Loipe bietet für jeden Anspruch die passende Route.

Infrastruktur Loipe Goms

Infrastruktur Loipe Goms heisst, dass von Umkleide über Dusche bis zu Trainingsstrecken alles für den Langlauf zur Verfügung steht. Die Nutzung des Angebots ist im Loipenpass inbegriffen.

© Schweiz Tourismus / Florence Gross

Tarife und Verkaufsstellen

Tarife

1-Tageskarte* CHF 16.00
2-Tageskarte* CHF 30.00
3-Tageskarte* CHF 42.00
4-Tage Flexcard* CHF 58.00
Wochenkarte (7 Tage gültig)* CHF 77.00
Saisonkarte Loipe Goms* CHF 140.00
Saisonkarte Loipen Schweiz CHF 160.00

* Zusatzinformationen
Die MGBahn zwischen Oberwald und Fiesch Feriendorf ist in den Tageskarten und der Saisonkarte (Talisman) inklusive. Die Fahrten sind auch gültig ohne Langlaufausrüstung. Ausgenommen sind der Saisonpass der Loipe Schweiz (Langlaufpass), der Glacier Express, die 1. Klasse-Fahrt und Pendlerfahrten. Kinder bis und mit 12 Jahren laufen auf der Loipe Goms gratis, bezahlen für die Benützung der MGBahn aber die ordentlichen Tarife (die Junior- und Kinder- Mitfahrkarte ist in Begleitung eines Eltern- bzw. Grosselternteils mit einem gültigen Loipenticket der Loipe Goms gültig).

Verkaufsstellen

Ort Verkausstelle
Niederwald Stationsbistro, Pension Drei Tannen
Biel Konsum Grafschaft, Kontrollstelle (Loipe Goms)
Gluringen Hotel Tenne
Reckingen Tourist Info, Restaurant Geissgädi
Münster Tourist Info (Obergoms Tourismus AG), Kontrollstelle Matten (Loipe Goms), Bacher Sport, Hotel Landhaus
Geschinen Elmars Gadä
Ulrichen Nordisches Zentrum (Loipe Goms), Gommer Sport GmbH, Schweizer Langlaufschule Ulrichen / Garbely, Hotel Walser
Obergesteln Hallenbarter Nordic AG, Hotel Hubertus
Oberwald Kontrollstelle (Loipe Goms), Bahnhof MGBahn, Bahnhofbuffet, Tourist Info, Hisport, Pische Sport, Hotel Furka
Bellwald Bellwald Tourismus
Ernen BerglandHof Ernen, Tourismusverein Landschaftspark Binntal
Fiesch Sport Resort, Volken Sport Store & Café
Brig Brig-Simplon Tourismus

Kombiticket Aletschgletscher trifft Loipe Goms

Endlich gibt es das perfekte Kombiticket für Skifahrer und Langläufer: ein Saisonskipass der Aletsch Arena kombiniert mit der Saisonkarte Talisman der Loipe Goms inklusive Fahrten mit der MGBahn zwischen Brig und Oberwald in der 2. Klasse.


Es erwarten dich über 100 Kilometer perfekt präparierte Langlaufloipen in den Stilen Klassisch und Skating im gesamten Hochtal von Oberwald bis Niederwald sowie 104 Kilometer Skipisten, 72 Kilometer Winterwanderwege und 18 Kilometer Schlittelpisten auf der Riederalp, der Bettmeralp und im Gebiet Fiesch-Eggishorn.

© goms.ch / alphafoto

Int. Gommerlauf

Der Internationale Gommerlauf als traditionsreicher Volkslanglaufevent ist fest im Veranstaltungskalender verankert und findet dieses Jahr bereits zum 50. Mal statt. Sicher wird das Rennen wieder zahlreiche Athletinnen und Athleten ins Goms locken.

Gourmet-Langlauf

Genuss pur

Gleite entspannt durch die malerische Landschaft und kehre dabei in ausgewählten
Gastronomiebetrieben ein.


Weitere Informationen und teilnehmende Restaurants:

Buchung Gourmet-Langlauf

Knigge für das Benützen unserer Langlaufloipen

  • 1. Rücksicht: Nimm Rücksicht auf weniger Geübte. Gefährde und behindere niemanden.

  • 2. Signalisation und Laufrichtung: Beachte Signale und Hinweise. laufe immer in der angegebenen Richtung.

  • 3. Wahl der Laufspur: Sauberes Ein• und Aussteigen schont die Laufspur. Halte Dich an den Rechtsverkehr. Bei Doppel- oder Mehrfach-Spuren läuft der langsame rechts.

  • 4. Überholen: Auf Einzelspuren wird links neben der Spur überholt. Benütze bei Doppelspuren die linke Spur zum Überholen.

  • 5. Gegenverkehr: Weiche bei Gegenverkehr (Läufer in der gleichen Spur) nach rechts aus.

  • 6. Stöcke: Halte Deine Stöcke beim Überholen, beim Überholtwerden und beim Kreuzen eng am Körper und gefährde niemanden.

  • 7. Tempo: Passe in Gefällstrecken die Geschwindigkeit dem Gelände, der Sichtweite und Deinem Können an.

  • 8. Freihalten der Laufspur: Verschnaufe und diskutiere neben der Laufspur. Nach einem Sturz bringe Dich neben der Spur in Sicherheit.

  • 9. Hilfeleistung: Du bist bei Unfällen auf der Laufspur zur Hilfeleistung verpflichtet. Jedermann, Beteiligter oder Zeuge, ob verantwortlich oder nicht, muss seine Personalien angeben.

  • 10. Abfälle: Langläufer hinterlassen keine Abfälle in der Laufspur und im Gelände.

*Quelle: Langlauf Verhaltensregeln von Loipe Schweiz

Fragen und Antworten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.