Shop

Kapelle

Friedhofkapelle (Beinhaus)

  • Obergesteln
Der Altar stammt aus den Jahren um 1700. Die Hauptnische des Altars kann geöffnet werden, ein Relief des Schmerzensmannes auf einer Konsole schmückt als Gnadenbild die Altartür. Fresken: Nach der Brandschatzung von 1419 wurden die Fresken an der Stirnwand und an die linke Chorwange gemalt. Anbetung der Heiligen Drei Könige; Kreuzigungsgruppe, beide aus dem 2. Viertel des 15. Jahrhunderts. Die Gemälde, ehemals in der Pfarrkirche ausgestellt, «Ecce Home», Ende 17. Jahrhunderts «Schmerzensmutter», um 1700, «Pietà», 1703, stammen von einem unbekannten Künstler.

Standort

Friedhofkapelle (Beinhaus)
Kirchweg 11
3988 Obergesteln
Schweiz

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.