Shop

Galmihornhütte-Wanderung - «Rundum hibsch»

  • mittel
  • 14,21 km
  • 5 Std. 20 Min.
  • 1037 m
  • 2400 m
  • 1316 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100
  • Start: Münster, Bahnhof
  • Ziel: Reckingen, Bahnhof

« Üf Alpje e Hitte steit üs brünem Lärcheholz, ischt d’wägschte wiit und breit, ja schii ischt insche Stolz», so tönt es im Lied des Ski-Club Münster im heimeligen Walliser Dialekt gesungen. Die Galmihornhütte liegt unausweichlich und thronend auf dem Weg der wunderbaren Bergtour, die heute auf dem Programm steht. 

Die ersten Höhenmeter werden im schützenden Bergwald auf der stetig ansteigenden Forststrasse gewonnen. Über der Waldgrenze öffnet sich das Herz der Naturliebhaber für artenreiche Alpenflora und der Weitblick auf die einmalige Alpenkette. Die Gastlichkeit der Galmihornhütte lädt zu einem erfrischendem Stop ein, doch der höschte Punkt der Wanderung ist erst beim Treichbode-Kreuz erreicht.

Danach beginnt der Abstieg ins wildromantische Bächital in dessen Ferne die namensgebenden Spitzen (Vorderes und Hinteres Galmihorn) gipfeln. Der Wanderweg bis zum Chäller und weiter zur Guferschmatte quert ab und an die schmale Alpstrasse. Von hier gehts gemütlich auf der Forststrasse bis Jungholz. Das letzte Wegstück bis ins malerische Bergdorf Reckingen führt über eine idyllische Weide.

Wegbeläge

  • Straße (8%)
  • Asphalt (9%)
  • Wanderweg (53%)
  • Pfad (30%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.