Shop
© © obergoms.ch / Christian Pfammatter - third parties: editorial and touristic use only

Kirche

Pfarrkirche St. Martin von Tours

  • Obergesteln
Die 1309 erstmals erwähnte «ecclesia sti Martini» wurde 1419 beim Einfall der Berner geplündert und verbrannt. In den Jahren um 1606 wurde eine gewölbte Sakristei gebaut, der Chor eingewölbt und renoviert und auch das Beinhaus wiederhergestellt. Am 25. Juli 1693 wurde die neue, nach Norden verlegte Kirche eingeweiht. Die unheilvolle Lawine von 1720 zerstörte die Vorhalle. Beim Dorfbrand vom 2. September 1868 fiel auch die Kirche zu Asche. Unverzüglich ging man an den Wiederaufbau, so dass die Kirche 1875 eingesegnet und 1879 geweiht werden konnte.

Standort

Pfarrkirche St. Martin von Tours
Kirchweg 11
3988 Obergesteln
Schweiz

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.