Shop

Mattenweg (Münster - Reckingen)

  • leicht
  • 3,12 km
  • 45 Min.
  • 6 m
  • 1361 m
  • 1312 m
  • 80 / 100
  • 20 / 100
  • Start: Münster, Bahnhof
  • Ziel: Reckingen, Bahnhof

Als eigene Tour oder in Kombination mit anderen Abschnitten des weitläufigen Winterwanderwegnetzes des Goms gilt diese Tour als besonderer Leckerbissen für Naturliebhaber. Über die verschneiten Matten geniesst man die Weite des Tals und fühlt sich zwischen den alpinen Bergzügen dennoch geborgen. 

Der bestens präparierte Weg läuft unweit und praktisch parallel zu den Langlaufspuren der Loipe Goms. Die Jemattenbrücke über die junge Rhone wird sowohl von den Winterwanderern als auch von den Langläufern partnerschaftlich zur Überquerung des fliessenden Gewässers genützt.  

Ein Blick zurück lohnt sich. Das Bergdorf Münster gibt von der Matte ein besonderes schönes Fotomotiv ab. Als Siluette im Hintergrund tront der mächtige Galenstock.

Bei Überrotten tritt man ins Bergdorf Reckingen ein. Ein Abstecher zum prächtigen Walliser Stadel aus dem Jahr 1617 ist empfehlenswert. Das alte landwirtschaftliche Gebäude gilt als wertvoller Zeuge der traditionellen Walliser Baukultur und dient im Sommer gar als Foto-Spot der Grand Tour.

Wegbeläge

  • Asphalt (7%)
  • Unbekannt (93%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.