Shop

Kulturweg in Münster

  • leicht
  • 0,54 km
  • 1 Std.
  • 1 m
  • 1382 m
  • 1366 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100
  • Start: Münster, Obergoms Tourismus, Tourist Info
  • Ziel: Münster, Nepomuk Stall

Das Dorf Münster wird um 1221 das erste Mal unter dem Namen Musterium erwähnt. Der später übliche Name Monasterium weist auf ein Kloster hin. Daneben hiess das Dorf auch "Comes" oder "Conches", was beides Talmulde bedeutet. Münster liegt auf der Westflanke eines grossen Schuttfächers und zugleich am Ausgang des Münstiger Tals.

Vor dem Büro der Obergoms Tourismus AG in Münster steht eine rote Info-Säule. Sie dient als Startpunkt für den Kulturweg. In einem Fach liegen kostenlose Broschüren für die autodidaktische Dorfführung auf. Darin finden sich geschichtliche Hintergründe und Informationen zu den entsprechenden Gebäuden und Bauten des Rundgangs. 

Die Kulturwege Münster + Geschinen wurden vom Verein Kulturlandschaft Münster-Geschinen initiiert. Er setzt sich seit seiner Gründung 2006 für das reiche Kulturerbe der Obergommer Dorfschaften Münster und Geschinen ein. Der Verein stützt sich auf zahlreiche Einheimische, wie auch auf viele Gäste unserer Region. Mehr als 100 Mitglieder unterstützen die Aktivitäten des Vereins.

 

Wegbeläge

  • Unbekannt (86%)
  • Asphalt (14%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.