Shop
© © obergoms.ch / Christian Pfammatter - third parties: editorial and touristic use only

Kirche

Anglikanische Kirche

  • Gletsch
Die neugotische Kirche steht neben einer kleinen felsigen Anhöhe östlich des Hotels Glacier du Rhône. Die vier Statuen stammen laut einer Notiz des Archivs der Familie Seiler aus einem Haus in Raron und wurden 1935 von Julius Salzgeber erworben. Andere Quellen deuten darauf hin, dass die Statuen ehemals in der Vorhalle der Katharinenkapelle im Wiler bei Geschinen standen. Hl. Antonius Eremita,Anfang 16.Jh. –hl. Petrus, Ende 15.Jh. – hl. Sebastian, 1. Hälfte 16. Jh. – hl. Joseph mit dem Kind, Mitte 17. Jh. Das bronzene Altarkreuz und geschmiedete Lesepult wurden 1966 von Hans Loretan aus Brig gefertigt. Der geschmiedete Tabernakel aus dem Jahr 1969 stammt vom selben Künstler. 

Standort

Anglikanische Kirche
3999 Gletsch
Schweiz

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.