Shop

Kapelle

Ehemalige Antoniuskapelle

  • Reckingen
Die Kapelle «bim Chriz», an der Strasse östlich vom Dorf Reckingen, wurde 1690 erbaut und im 18. Jahrhundert vergrössert. Bei der Lawinenkatastrophe vom 24. Februar 1970 wurde die Antoniuskapelle zerstört. Das Inventar konnte zum grössten Teil gerettet werden. Aufgebaut auf dem Fundament, erinnern heute ein Bildstock mit einer Antoniusstatue sowie die ursprüngliche Glocke aus dem Jahr 1778 an die ehemalige Kapelle.

Standort

Ehemalige Antoniuskapelle
3998 Reckingen
Schweiz

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.